Lisanum

A+ A A-

Wirbelsäulen- und Gelenktherapie (Dorn-Breuß)

Die Dorn-Breuß-Therapie besteht aus zwei sich ergänzenden Therapien: 
Der sanften Wirbelsäulentherapie nach Dorn und der Breuß-Massage.


So finden Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

OEG-Linie 5, Haltestelle Seckenheim Rathaus, Fußweg nach Ilvesheim ca. 10 min.
Rhein-Neckar-Bus 625 oder 626, Haltestelle Ilvesheim Rathaus, ca. 3 min. Fußweg zur Praxis.

 

So finden Sie uns mit dem Auto:

von Mannheim kommend: Autobahn 656 Richtung Heidelberg, Ausfahrt 4-Mannheim-Seckenheim Richtung MA-Seckenheim/MA-Friedrichsfeld/Edingen-Neckarhausen, Links auf L597 abbiegen, wieder links auf Seckenheimer Hauptstrasse/L637 abbiegen, an der 6.Ampel rechts auf die Brücke nach Ilvesheim auffahren. Am Kreisverkehr die erste Abfahrt ausfahren.

von Heidelberg kommend: Autobahn 656 Richtung Mannheim, Ausfahrt 4-Mannheim-Seckenheim Richtung MA-Seckenheim/MA-Friedrichsfeld/Edingen-Neckarhausen, Rechts auf L597 abbiegen, wieder links auf Seckenheimer Hauptstrasse/L637 abbiegen, an der 6.Ampel rechts auf die Brücke nach Ilvesheim auffahren. Am Kreisverkehr die erste Abfahrt ausfahren.

Die Heilpraxis LISANUM befindet sich über dem Eiscafe Leone, direkt am Kreisverkehr Ilvesheim, der Praxiseingang befindet sich auf der Hausrückseite.

Kostenfreie Parkplätze stehen direkt gegenüber der Praxis zur Verfügung.

Integrative Manual Therapie 

IMT ist ein Diagnose- und Behandlungsverfahren, das dafür entwickelt wurde, die Gesundheit des Körpers wieder herzustellen.

Diese Therapieform ist eine effektive, präzise manuelle Behandlung verspannter, schmerzender, aus dem Gleichgewicht geratener Systeme. Durch Mikro-Impulse werden die bei Beschwerden verschlossenen Kommunikationsbahnen des Körpers angesprochen, wieder geöffnet und somit die Verbindung zwischen den einzelnen Systemen des Körpers wiederhergestellt. 

Osteopathische Prinzipien setzen auf sehr tiefer struktureller Ebene an und erreichen so ihren enorm hohen Wirkungsgrad. Integrative Manual Therapie verzichtet dabei vollkommen auf operative Eingriffe und Medikamentezugabe. IMT nutzt für die Diagnose und Therapie einzig und allein die ältesten Werkzeuge des Menschen, die Hände.